Samstag, 16. Mai 2015

Heileurythmie

... Die Heileurythmie ist eine Bewegungstherapie und gehört zu den anthroposophischen Therapiemethoden. Sie berücksichtigt den Menschen ganzheitlich als Einheit von Leib, Seele und Geist. Die Heileurythmie verwandelt die Laute der Sprache in Gebärden des ganzen Menschen. Vokale und Konsonanten, die in einer bestimmten Wirkungsbeziehung zu den Organen unseres Körpers stehen, werden in Bewegungen umgesetzt, die gezielt stärkend und regulierend wirken bis in die Funktionen der Organsysteme. Lebensprozesse und Selbstheilungskräfte werden angeregt, die Eigenwahrnehmung gefördert ...

Text von: Olivia Charlton

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen