Sonntag, 17. Mai 2015

EFT Emotional Freedom Technique

... ist eine Selbsthilfe-Methode der energetischen Psychologie und eine psychologische Version der Akupunktur.
Dieses Verfahren ist eine sanfte, schnelle und effektiv wirkende Möglichkeit, alle Arten von negativen und blockierenden Gefühlen und emotionalen Schmerzen dauerhaft zu beseitigen und aufzulösen.
Daneben können körperliche Symptome und Belastungen deutlich gelindert werden.
Die Methode ist einfach und hocheffizient in der Anwendung. Zumeist lassen sich mit einer einzigen Anwendung direkt erlebbare, entscheidende Fortschritte erzielen.

Dies geschieht innerhalb einer oder weniger Sitzungen, oftmals sogar innerhalb von Minuten.Wo andere Methoden versagen, hat EFT eine sehr hohe Erfolgsquote. Im Wesentlichen ist EFT eine psychologische Version der Akupunktur, bei der keine Nadeln eingesetzt werden. Durch Klopfen vorher festgelegter Meridianpunkte in Verbindung mit dem Einstimmen auf das jeweilige Thema, wird der Weg frei zum Lösen und Loslassen des Problems.

Durch EFT ist grundsätzlich jeder Mensch selbst in der Lage, alle negativ assoziierten und belastenden Emotionen schnell und dauerhaft zu beseitigen.
Diese Methode lässt sich auch in jeden Therapie- und Beratungsansatz integrieren und stellt eine große Bereicherung und Erweiterung des therapeutischen Wirkungsfeldes dar. Auch kann sie jeder interessierte Laie zur Selbstanwendung einfach und schnell erlernen.

Eine spezielle Sequenz von Akupunkturpunkten wird mit den Fingerspitzen geklopft, während man sich auf sein Thema einstimmt. Dadurch können nachteilige sowie negative Denk- und Verhaltensmuster aufgelöst werden, und man sieht seine Probleme durch eine andere “Brille”. 

Die Wirkung ist sofort spürbar!

EFT wirkt oft innert kurzer Zeit und ist besonders wirksam in folgenden Bereichen:Verbessern der LeistungsfähigkeitStressmanagementAbbauen von Ängsten 
(Prüfungsangst, Auftrittsangst, Flugangst etc)
Konstruktive Lösung von Konflikten Abbauen von Alltagsärger und Wut
Verarbeitung von belastenden ErinnerungenNegative Glaubenssätze entlarven

Aus der Vielzahl von erfolgreichen Anwendungsmöglichkeiten von EFT hier einige Beispiele:Emotionalen Belastungen wie Eifersucht, Schuldgefühle, Scham, Hemmungen etc.
Raucherentwöhnung
Dauerhafte Gewichtsreduzierung
Traumata
Stresserscheinungen wie Tinnitus, Kopfschmerzen, Schlafstörungen,
Hautreaktionen, etc. 
Erfolgreiche Schmerzkontrolle (z.B. Migräne)
Körperliche Beschwerden jeglicher Art
Auflösung von Allergien

Darüber hinaus bietet EFT:
Verbesserung der emotionalen Stabilität
Steigerung des Selbstvertrauens
Leistungs- und Motivationssteigerung (Beruf, Sport, ...)
Grundsätzlich unterstützt EFT bei jeglicher Problemlösung, da jeder Mensch klarer und produktiver denken und handeln kann, wenn er von einschränkenden und blockierenden Gefühlen befreit ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen