Sonntag, 17. Mai 2015

Brain Gym

Aus der EDU-Kinesiologie entstand Brain Gym – Gehirngymnastik – , die hauptsächlich mit einfachen und 
wirkungsvollen Körperübungen unsere Energie ausbalanciert. Dr. Paul Dennison entwickelte dieses System
ursprünglich vor allem für Kinder mit Lernschwierigkeiten in der Schule. Heute wenden Menschen Brain Gym an, 
um ihre Möglichkeiten zu verwirklichen und ihre Talente zu entfalten.

Im Brain Gym bereiten wir uns mit einigen Übungen auf eine positive Veränderung vor. Wir gehen in unserem 
eigenen Rhythmus, unserem Schritt - oder eben Pace - auf Neues zu. So sind wir mit Körper, Geist und Seele, 
als ganzer Mensch, bereit zu lernen.

Ich bin positiv gestimmt und habe Vertrauen in meinen Weg
A Ich bin voll und ganz da und bereit, aktiv zu sein 
C Ich weiss, wer ich bin und denke klar 
E Ich habe genug Energie und bin motiviert 

Brain Gym wird in zwei Blöcken Brain Gym Teil 1 und 2 vermittelt und findet seine Fortsetzung mit EDU-K 
für Fortgeschrittene. Brain Gym kann an den Touch for Health - Übungsabenden ebenfalls weiter vertieft werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen